Old Drifter von Ratsherrn und Simian Ales

Der Old Drifter ist eine Gemeinschaftsarbeit der Hamburger Ratsherrn Brauerei und Simian Ale. Letztere ist eine junge Brauerei aus meiner Heimatstadt Elmshorn. Dennoch ist der Betreiber Ian Faulkner bereits ein alter Hase im Craft Beer Geschäft (Balduin, Christmas on the Reeperbahn).

Bei dem Old Drifter handelt es sich um ein klassischen englischen Barley Wine, der mit einem fassgereiftem Sour Ale verblendet wurde. Es soll ein klassisches englisches Bier aus früheren Zeiten darstellen.

Dieses klare, bernsteinfarbene Bier ergießt sich mit langsam aufsteigenden Blasen und einem kurzen weißen Schaum Sofort danach ist die Nase ziemlich zurückhaltend. Es erfordert Geduld, um die Aromen zu entdecken, aber wenn Sie das tun, werden Sie mit Malz, getrockneten Früchten und ein wenig Alkohol im Aroma belohnt. Hopfenaromen sind hier so gut wie keine zu erkennen.

Der Geschmack zeigt eine komplexe Mischung aus Malz und Fruchtaromen, die durch den erwärmenden Alkohol und die geringe Hopfenbittere ausgeglichen wird. Wieder einmal fehlt Hopfen weitgehend, abgesehen von einer milden, unterstützenden Bitterkeit. Subtiler Alkohol sorgt für eine gewisse Faszination, da er mit den anderen Malzaromen verschmilzt.

Aroma profile Old Drifter

Fakten

Barley Wine

8,3% ABV, Stammwürze n.a.

n.a

Marris Otter Pale Ale Malz und Biscuitmalz

English First Gold

10-12°C

bernsteinfarbend, klar, wenig Blasen und Schaum

malzig, helles Brot, alkoholisch

Brot, Malz, Getreide, süß-malzig, getrocknete Früchte, milde Säure

Spaghetti Carbonara, Stilton Käse

empfohlenes Glas:Snifter

Brauerei

Ratsherrn Brauerei

Hamburg, Deutschland

www.ratsherrn.de

Simian Ale

Elmshorn, Deutschland

www.simian-ales.com

Share